• Unser Partner Deutz Fahr
    Unser Partner Deutz Fahr
< DEUTZ-FAHR SERIE 6 CSHIFT IST „MASCHINE DES JAHRES 2016“
24.11.2015

NEU: 6190 TTV WARRIOR, 6190 CSHIFT WARRIOR.


DF_6190_Warrior: 6190 TTV WARRIOR und 6190 CShift WARRIOR

[SDF Pressemitteilung]
Hannover, 8. November 2015. Serie 6 WARRIOR in 4 Punkten:Neue limitierte Edition mit brillantschwarzer Lackierung - 6190 TTV WARRIOR mit stufenlosem Getriebe - 6190 Cshift WARRIOR mit elektrohydraulisch geschaltetem Powershiftgetriebe - Exklusive Sonderausstattung.

DEUTZ-FAHR greift mit zwei neuen WARRIOR Sondermodellen an.

Nach dem großen Erfolg des 7250 TTV WARRIOR Sondermodells bietet DEUTZ-FAHR nun zwei weitere Modelle in der WARRIOR Sonderausstattung an: den 6190 TTV WARRIOR mit stufenlosem Getriebe und den 6190 Cshift WARRIOR mit elektrohydraulisch geschaltetem Powershiftgetriebe.

Was die beiden Modelle zu einem WARRIOR macht, sind – wie beim 7250 TTV WARRIOR – die begrenzte Stückzahl und die exklusive Sonderausstattung: eine brillantschwarze Sonderlackierung, eine Edelstahlblende für den Auspuff, eine XENON Blitzleuchte, eine WARRIOR Fußmatte in schwarz, ein Radio mit USB-Anschluss, die 650/65R42 Bereifung, das WARRIOR LED Beleuchtungspaket mit bis zu 16 Arbeitsscheinwerfern und die Gewährleistungsverlängerung auf 3 Jahre.

Bereits die Basistechnik der beiden Serie 6 WARRIOR kann sich sehen lassen. Mit extrem starken und gleichzeitig sparsamen Deutz-Motoren mit SCR Technologie, MaxiVision beziehungsweise S Class2 Kabine für maximalen Fahr-, Arbeits- und Bedienkomfort, auf höchste Sicherheit ausgelegten Achsen und Bremsen sowie Anbauräumen mit einer exzellenten Hydraulik-Ausstattung werden die Serie 6 WARRIOR allerhöchsten Ansprüchen gerecht.

Die Traktoren der Serie 6 WARRIOR sind wie der 7250 TTV WARRIOR für den universellen Einsatz auf landwirtschaftlichen Betrieben und bei Lohnunternehmern ausgelegt.

Quelle und weitere Informationen:
www.samedeutz-fahr.com


Artikelliste

Neue Vierzylinder für Deutz-Fahr Serie 6

Deutz-Fahr erweitert seine Serie 6 um die drei neuen 4-Zylinder-Modelle 6155.4, 6165.4 und das Top-Modell 6175.4. Im Vorjahr präsentierten die Lauinger die neuen 6er mit zwölf neuen 6-Zylinder-Modellen von 156 (115 kW) bis 226 PS (166 kW), zwei Radständen, drei Getriebevarianten.

Neuer Geschäftsführer bei Deutz Fahr Austria

Deutz Fahr Austria, der in Wien ansässige Landtechnikimporteur für die Marken Deutz Fahr und JCB Agri, hat im Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Mit März 2017 ist Wolfgang Halper zum Geschäftsführer für den Bereich Finanzen berufen worden.