• Unser Partner Deutz Fahr
    Unser Partner Deutz Fahr
< Die neue Serie C6000 von DEUTZ-FAHR
24.11.2015

Die neuen DEUTZ-FAHR C9000 Mähdrescher


[SDF Pressemitteilung]
Vernunft und Gefühl.

Hannover, 8. November 2015. Eine bedeutende Ergänzung der DEUTZ-FAHR Familie und ein großer Schritt nach vorne in der Oberklasse: die neue Serie C9000. Vernunft und Gefühl - der Leitsatz für Maschinen, die die Fahne hochhalten für Effizienz mit bedeutenden technischen Innovationen, reduzierten Emissionen und mehr Komfort in der Kabine.

Es gibt vier Modelle: C9205 TS und C9206 TS mit 5 oder 6 Schüttlern werden begleitet von den Modellen C9205 TSB und C9206 TSB für Arbeiten am Hang mit dem Hangausgleichsystem Balance (zum Ausgleich von bis zu 20% Seitenneigung und 6% Steigung oder Gefälle). Dank der neuen, verstellbaren Hinterachse, dem Allradantrieb und dem bewährten, exklusiven Anti-Skid-System garantieren diese Maschinen maximale Zugleistung auf jedem Untergrund.

Der Mercedes Motor (6R1000 T4F mit 7,7 Liter) sorgt für eine starke Leistung im Feld mit einer Motorleistung von 260 kW (354PS) beim C9205 und von 290 kW (395 PS) beim C9206. Die Abgasnorm Tier 4 Final/EU Stufe IV erfüllt der Motor dank AGR-Ventil und SCR-Technologie mit AdBlue, die die beim Verbrennungsprozess entstehenden Stickoxidemissionen, die zu den Hauptverursachern der Umweltverschmutzung zählen, erheblich verringern. Zudem garantiert die hochmoderne Bauweise der Maschine mit beidseitigem Motorabtrieb Zuverlässigkeit, Leistungsstärke und perfekte Service- und Wartungsfreundlichkeit.

Alle Modelle bieten Hochleistungsschneidwerke, die nun auch mit 9m Schnittbreite erhältlich sind. Das System Schumacher Easy Cut II erlaubt einen gleichmäßigen Schnitt, größte Sicherheit unter jeder Bedingung, geringen Verschleiß und Treibstoffeinsparung. Zur Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten der C9000 Mähdrescher tragen auch die VARICROP-Schneidwerke mit 5, 5,5, 6,5, 7,5 und 8,5 m Arbeitsbreite mit ausfahrbarem Tisch und einer Längenverstellbarkeit von bis zu 70 cm bei.

Neben dem Dreschsystem Maxi-Crop mit Segmentdreschkorb gehören auch die Reversiereinrichtung des Strohkanals und die exklusive Zufuhrtrommel „Extra Feeding“ zu den prägenden Technologien der Serie C9000. Die Ausstattung wird durch die einzigartige elektrohydraulische Schnittbreitenverstellung des Schneidwerks ergänzt. Alles dies dient der kontinuierlichen und gleichmäßigen Beschickung der Dreschorgane.

Die Durchsatzleistung wird durch das System Maxi-Crop und die langen Strohschüttler optimiert. Die perfekte Reinigung und schonende Kornbehandlung gewährleisten weitere exklusive und bewährte Komponenten von DEUTZ-FAHR, wie der Vorbereitungsboden mit doppelter Fallstufe, das Querstromgebläse, die großen Siebflächen oder die beidseitigen Überkehrrückführung zum Vorbereitungsboden (DGR-Double Grain Return).

Die Kabine fügt sich harmonisch in das exklusive DEUTZ-FAHR Familydesign ein und wartet zahlreichen Arbeitsscheinwerfern und elektrisch verstellbaren Doppelparabol-Rückspiegeln auf. Der bequeme Fahrersitz und der Beifahrersitz mit integrierter, tragbarer 21 Liter Kühllbox bieten maximalen Komfort auch an langen Arbeitstagen. Die weichen, staubabweisenden Materialien werden auch den Anforderungen der anspruchsvollsten Nutzer gerecht. Lenkrad und Lenksäule wurden für maximale Ergonomie und höchsten Fahrkomfort auf dem Feld und auf der Straße konzipiert.

Der neue Commander Stick mit integrierten Funktionen für Schneidwerksteuerung, Steuerung und Einstellung der Haspel, Korntankentleerung, Einzugsstopp sowie aller Autocontrol-Funktionen verkörpert den neuesten Stand der Technik in puncto Ergonomie und Funktionalität.

Mit dem neuen, farbigen CCM (Combine Control Management) Monitor, der in die Instrumententafel integriert ist, kann der Fahrer die Dreschwerke einfach und schnell sowohl mit dem intuitiven Touchscreen als auch mit den praktischen Tasten überwachen und bedienen – für maximalen Komfort während der Arbeit. Vordefinierte Bildschirmmasken für Straßenfahrt oder Feldarbeit sorgen dafür, dass der Bediener die richtigen Informationen in jeder Situation stets vor Augen hat.

Der neue innovative und intelligente CCM (Commander Control Management) Monitor kann vom Benutzer individuell konfiguriert werden und für jede Fruchtart sowie verschiedene Erntebedingungen können die Einstellungen gespeichert werden. Damit wird der Fahrer wesentlich entlastet und die Arbeit vereinfacht.

Vernünftig sind schließlich auch die Lösungen für die tägliche Wartung und den Service. Die Zugänglichkeit und das Wartungskonzept sind bei den DEUTZ-FAHR Mähdreschern vorbildlich gelöst.

Jedes Detail der neuen Mähdrescher von DEUTZ-FAHR ist auf Nachhaltigkeit und perfekte Ernteleistung ausgelegt. Mit der Wahl einer Maschine der Serie C9000 können Sie sich darauf verlassen, dass alles im Zeichen von Leistung und Produktivität steht.

Quelle und weitere Informationen:
www.samedeutz-fahr.com


Artikelliste

Deutz-Fahr: Aus Agrofarm TB wird 5G TB

Deutz-Fahr benennt die Plattformtraktoren Agrofarm TB um zur neuen Serie 5G TB. Zugleich wurden die beiden Modelle mit 102 und 113 PS überarbeitet.

Neue stufenlose Spezialtraktoren von Deutz-Fahr

Mit dem neuen Serie 5 DS TTV stellt Deutz-Fahr erstmals einen Spezialtraktor mit stufenlosem Getriebe vor. Highlights sind die neue Kabine mit einem völlig neuen Bedienkonzept, eine neue leistungsstarke Hydraulikanlage und ein gesteigerter Fahr- und Bedienkomfort.