• Unser Partner Deutz Fahr
    Unser Partner Deutz Fahr

Deutz-Fahr Serie 6 TTV


Die neue Serie 6 TTV von Deutz-Fahr bietet eine große Vielfalt an Modellen und Ausstattungsmöglichkeiten. Ein typischer Allrounder für einen fortschrittlichen landwirtschaftlichen Betrieb ist das Modell 6165 TTV. Der Traktor hat einen 6,1 Liter Deutz-Motor mit einer Nennleistung von 165 PS und bietet ein stufenloses Getriebe. Die Endgeschwindigkeit beträgt 50 km/h bei einer reduzierten Drehzahl von 1.850 Umdrehungen. Der Deutz Tier 4 Final Motor der neuen Serie 6 wurde komplett überarbeitet. Er spricht besser an, startet mit einem höheren Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und bietet eine größere Drehmomentreserve. Gleichzeitig ist der Kraftstoff- und AdBlue-Verbrauch geringer. Das neue Abgassystem verfügt über eine SCR-Abgasnachbehandlung und einen passiven Dieselpartikelfilter. Der Landwirt spart Kraftstoff und Geld, während alle internationalen Abgasnormen erfüllt werden. (Bezahlte Werbung der Deutz-Fahr Austria GmbH)



Ein Service von Landwirt Videos


Artikelliste

Neue Vierzylinder für Deutz-Fahr Serie 6

Deutz-Fahr erweitert seine Serie 6 um die drei neuen 4-Zylinder-Modelle 6155.4, 6165.4 und das Top-Modell 6175.4. Im Vorjahr präsentierten die Lauinger die neuen 6er mit zwölf neuen 6-Zylinder-Modellen von 156 (115 kW) bis 226 PS (166 kW), zwei Radständen, drei Getriebevarianten.

Neuer Geschäftsführer bei Deutz Fahr Austria

Deutz Fahr Austria, der in Wien ansässige Landtechnikimporteur für die Marken Deutz Fahr und JCB Agri, hat im Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Mit März 2017 ist Wolfgang Halper zum Geschäftsführer für den Bereich Finanzen berufen worden.